Przedmioty historycznoprawne na polskich wydziałach prawa

DOI: https://doi.org/10.19195/0524-4544.330.9
Piotr Kantor-Kozdrowicki
Google Scholar Piotr Kantor-Kozdrowicki
Małgorzata Materniak-Pawłowska
Google Scholar Małgorzata Materniak-Pawłowska
Jacek Przygodzki
Google Scholar Jacek Przygodzki
Publikacja:

Abstrakt

Subjects relating to the history of law at Polish law faculties

The article is devoted to subjects relating to the history of law taught at Polish law faculties. It is divided into two parts. The fi rst encompasses an analysis of subjects relating to the history of law, the second — to subjects associated with political and legal doctrines. The author analyses the teaching at public and private higher education institutions. The HEIs have been classifi ed on the basis of the 2018 faculties of law ranking of the Rzeczpospolita daily. The authors sought to examine, on the basis of the curricula published on the faculties’ websites, the teaching in not just law programmes, but also other programmes run by the faculties of law, e.g. undergraduate and graduate administration programmes or security undergraduate and graduate programmes. When it comes to non-public HEIs, the article focuses on the best four faculties of law in the Rzeczpospolita ranking. 

Die rechtsgeschichtlichen Fächer an den polnischen rechtswissenschaftlichen Fakultäten

Der Beitrag ist der rechtsgeschichtlichen Didaktik an den polnischen rechtswissenschaftlichen Fakultäten gewidmet. Er besteht aus zwei Teilen. In dem ersten wurden die rechtsgeschichtlichen Fächer analysiert und der zweite ist den Fächern aus dem Bereich der politischen und rechtlichen Lehre gewidmet. Im Text wurde die Didaktik an öff entlichen und nicht öff entlichen Hochschulen geschildert. Die Reihenfolge der einzelnen Zentren ergibt sich aus ihrer Position in dem Ranking der Rechtsfakultäten der Zeitung „Rzeczpospolita” aus dem Jahre 2018. Die Autoren versuchten, anhand der Lehrprogramme, die auf den Internetseiten der Fakultäten veröff entlicht werden, die Didaktik nicht nur an der Fachrichtung Recht darzustellen, sondern auch an anderen Fachrichtungen, die durch die juristischen Fakultäten geführt werden, wie z.B. an der Fachrichtung Verwaltung (Bachelor- und Masterstudiengang) oder Sicherheit (Bachelor- und Masterstudiengang). Hinsichtlich der nicht öff entlichen Schulen, so wurden die nach der Rangliste der „Rzeczpospolita“ vier besten rechtswissenschaftlichen Fakultäten analysiert.  

Pobierz artykuł PDF

Zamierzasz pobrać artykuł darmowy. Tutaj znajdziesz informacje o zasadach pobierania darmowych artykułów z bazy.