• Literaturübersetzen als humanes Urbedürfnis oder Berufstätigkeit? Zum Wechselspiel zwischen theoretischem Diskurs und erlebter Praxiserfahrung in Vera Elisabeth Gerlings und Belén Santana López’ Literaturübersetzen als Reflexion und Praxis. Narr Franck

Literaturübersetzen als humanes Urbedürfnis oder Berufstätigkeit? Zum Wechselspiel zwischen theoretischem Diskurs und erlebter Praxiserfahrung in Vera Elisabeth Gerlings und Belén Santana López’ Literaturübersetzen als Reflexion und Praxis. Narr Franck

DOI: https://doi.org/10.19195/0435-5865.145.26
Małgorzata Korycińska-Wegner
Google Scholar Małgorzata Korycińska-Wegner
Publikacja:

Abstrakt

 

 

 

 

 

Pobierz artykuł PDF

Zamierzasz pobrać artykuł darmowy. Tutaj znajdziesz informacje o zasadach pobierania darmowych artykułów z bazy.